Druckluftversorgung

Werkstatteinrichtung bei Lumos Mosbach
Komprimiert und ohne Kompromisse
Mittels einer Druckluftanlage verschaffen Sie sich wertvolle Extra-Energie. Sie können Ihr Druckluft-Verteilungsnetz für etliche Druckluftwerkzeuge nutzen, so zum Beispiel für Spritzpistolen, Druckluftschrauber oder -schleifer.

Auch für Ihre Reifenfüllstation wird es wertvolle Dienste leisten.
Vielleicht wollen Sie auch einmal eine Waschanlage betreiben.
Damit Ihre Druckluftanlage spurt, bieten wir Ihnen hier alle wichtigen Komponenten an.

Kolbenkompressoren, Schraubenkompressoren
Der Kolbenkompressor kapselt das Gas, verdichtet es und stößt es anschließend wieder aus. Das geschieht zyklisch. Die Volumenströme der Kolbenkompressoren sind zwar recht gering, dafür sind die Druckverhältnisse umso höher.

Wer eine gleichmäßige Förderung möchte, braucht dafür einen Schraubenkompressor. Er läuft nicht nur besonders ruhig, sondern ist dazu noch eher klein und handlich.

Beide Varianten sind sowohl als Standkompressoren als auch als fahrbare Modelle verfügbar.

Lufttrockner (Druckluft-Kältetrockner)
Die verdichtete Druckluft im Kompressor enthält besonders viel Wasserdampf. Das würde ohne Trockner dazu führen, dass laufend Kondensat entstünde, wenn die Druckluft abkühlt. Um das zu verhindern, brauchen Sie für Ihre Druckluftanlage einen sogenannten Trockner.

Er kühlt die Druckluft auf ca. 2° bis 5° ab. In Folge enthält die Luft so wenig Feuchtigkeit, dass sie erst wieder auskondensieren kann, wenn sie noch kühler wird.

Wartungseinheiten
Die Druckluft muss von der Wartungseinheit aufbereitet werden, um Lebensdauer und Funktionssicherheit der pneumatischen Elemente und Steuerungen zu gewährleisten. Sie reinigt die Luft, zeigt den Druck an und regelt ihn auch. Daneben sorgt ein Öler für die ausreichende Schmierung der Pneumatikelemente.

Verwöhnen Sie Ihre Druckluftanlage mit einer unserer Wartungseinheiten!

Was Ihre Anlage sonst noch benötigt
Natürlich braucht Ihr Druckluftsystem auch ein paar Leitungen. Wo Rohre verbunden werden müssen, sind Druckluftverschraubungen bzw. -kupplungen anzubringen.

Wasserabscheider und Ölabscheider benötigt die Anlage auch. Kondenswasser und Spuren von Öl müssen herausgefiltert werden.
Ölfilter und anderes Zubehör haben wir ebenfalls im Sortiment.
Sollte dann trotz aller Liebe ein Teil doch einmal kaputtgehen, machen Sie sich keine Sorgen: Wir bieten auch Ersatzteile an.