Kleben und Dichten

Ersatzteile bei Lumos Mosbach
Warum Kleben und Dichten?
Kleben verbindet Fügeteile schlüssig, durchaus auch ganz unterschiedliche Stoffe. Die Klebtechnik ist wärmearm und deshalb auch sehr schonend.

Die Festigkeit ist zwar nicht so hoch wie etwa beim Schweißen oder Löten; das kann jedoch kompensiert werden, indem man den Klebstoff großflächiger verteilt. Die Kraft wird dabei flächig übertragen.
Die Stabilität der Fügeteile bleibt voll erhalten, da keine Löcher benötigt werden.

Das Dichten verhindert ein ungewolltes Vermischen verschiedener Stoffe. So wird etwa durch Tür- und Fensterdichtungen Regen- und Kondenswasser ausgesperrt.

Dichten und Dämmen
Dichtungen gibt es in vielen unterschiedlichen Varianten. Wenn es zum Beispiel um Gase geht, möchte man neben dem ungewollten Austreten auch oft einen Druckabfall verhindern.

Auch Kleben ist eine Dichtung. Daneben gibt es noch viele Varianten – wie zum Beispiel Walzdichtung, Wellendichtung, Muffendichtung, Profildichtung oder Pressverbindung.

Wir verkaufen hier etliches, was unter Dichtung läuft. Dichtstoffe und -mittel gehören ebenso zu dieser großen Familie wie etwa O-Ringe und Wellendichtringe.

Nicht zuletzt ist die Schall- bzw. Wärmedämmung auch eine Form von Dichtung.

Richtig Kleben
Damit die beiden Fügeteile sich auch schlüssig verbinden können, müssen die Klebestellen zuerst einmal gut entfettet werden. Der Klebstoff muss sorgfältig ausgewählt werden, sodass er dem Werkstoff entspricht.
Anschließend ist das Ergebnis auch noch zu überprüfen.

Ein Beispiel für erfolgreiche Klebeverbindungen, die im KFZ-Bereich hergestellt werden, ist das Kleben von Windschutzscheiben und Fenstern an die Karosserie.